Die Donaustar

Das Flusskreuzfahrtschiff MS Donaustar*** bringt Ihnen die Donau und deren Umgebung auf sichere, preiswerte und angenehme Art und Weise näher.

166 Passagiere können sich an Bord der Donaustar an der beeindruckenden Donaulandschaft erfreuen. Die Passagiere sind in 86 Außenkabinen untergebracht, die einfach, aber zweckmäßig eingerichtet sind. Die Deckenhöhe beträgt 2 Meter. Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage und einen Musikkanal. Die Komfortkabinen verfügen zusätzlich über eine kleine Sitzecke und einen Kühlschrank. Die Stromspannung beträgt 220 V (Wechselstrom).

Die Donaustar fährt unter rumänischer Flagge. Die rumänische Schiffscrew sorgt während der Kreuzfahrt für das Wohl der Gäste und eine sehr herzliche Urlaubsatmosphäre. Die Bordsprache ist Deutsch, teilweise auch Englisch.

Die Kreuzfahrt-Passagiere können sich auf vier Passagierdecks aufhalten: Dem Hauptdeck, dem Oberdeck, dem Promenadendeck und dem Sonnendeck. Das Sonnendeck verfügt über einen Swimmingpool, dessen Benützung für die Passagiere des Kreuzfahrtschiffes Donaustar natürlich frei ist.

Im Panoramarestaurant werden die Mahlzeiten eingenommen. Die gutbürgerliche Küche wird unter österreichischer Leitung geführt. Ein gemütlicher Salon und eine Bar laden zum Verbleiben nach dem Abendessen ein. Im Salon spielt abends eine Tanzkapelle. In der Bar ist für jeden Geschmack etwas dabei, von Wein bis zum Whisky sollte jeder Passagier sein liebstes Getränk vorfinden.

Ein Schiffsarzt ist während der ganzen Kreuzfahrt mit an Bord und sorgt im Bordhospital für das gesundheitliche Wohlergehen der Passagiere.

Die Bordwährung ist der Euro, Kreditkarten werden ebenfalls akzeptiert.

Einige Daten zum Schiff:

Die Donaustar fährt unter rumänischer Flagge. Reederei ist die CNF Giurgiu Nav S.A. Die Donaustar wurde im Jahr 1987 gebaut. Sie ist 107m lang, 13m breit, 1,90m Tiefgang; Tonnage (BRT): 1550. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 14 Knoten.

Neben den 166 Passagieren haben 55 Crew-Mitglieder an Bord Platz.

Gründe für eine Donau-Kreuzfahrt:

Für eine Kreuzfahrt auf der Donau sprechen verschiedene Gründe. Eine Flusskreuzfahrt ist abwechslungsreicher als andere Kreuzfahrten, weil man durchgehend die Landschaft genießen kann. Die Donau ist der Fluss, der durch die meisten europäischen Staaten fließt. 2.860 km legt sie insgesamt zurück. Mit Donaustar Kreuzfahrten kann man insgesamt sieben europäische Länder durchqueren, von Deutschland bis Rumänien.

Die Landschaften entlang der Donau sind äußerst reizvoll und machen eine Kreuzfahrt auf der Donaustar zum Erlebnis. In Österreich gilt die Wachau als sehenswertester Donauraum. Grüne Hügel und Weinberge faszinieren hier die Passagiere der Donaustar. In Ungarn beeindruckt die Puszta. Die Passagiere der Donaustar Kreuzfahrt sehen die typisch ungarischen Ziehbrunnen und eine weitere, ganz andere Donaulandschaft als sie in den Regionen davor zu Gesicht bekamen. Auch die Städte, die die Passagiere der Donaustar besichtigen können, sind einen Ausflug wert.

Von April bis Oktober dauert die ideale Reisezeit für eine Donau-Kreuzfahrt. Aber auch um die Weihnachtszeit kann eine Kreuzfahrt an Bord der Donaustar reizvoll sein: Hier erleben Sie die verschiedenen Städte in weihnachtlichem Flair – inklusive der Weihnachtsmärkte. Eine winterliche Reise, die entspannt und bequem im Rahmen einer Donaustar Kreuzfahrt zu genießen ist.